Datenschutzrecht

Rechtsgebiet Datenschutzrecht

„In der digitalen Welt sind Daten wertvoller denn je: Sie zu schützen und dennoch wirtschaftlich zu nutzen ist möglich.“

Das Datenschutzrecht ist aktuell einer Vielzahl gesetzlicher Änderungen unterworfen. Der EuGH verwarf die Safe-Harbor-Regelungen, die zwischenzeitlich durch das EU-US-Privacy-Shield ersetzt wurden. Die sog. Binding Corporate Rules und auch die EU-Standardvertragsklausel stehen seitdem ebenso im Fokus heftiger rechtlicher Auseinandersetzungen. Ende 2015 haben sich EU-Kommission, Ministerrat und EU-Parlament nach jahrelangem und zähen Ringen auf einen Vorschlag für eine EU-Datenschutzgrundverordnung geeinigt, die voraussichtlich bereits 2018 in Kraft treten und die nationalen Datenschutzbestimmungen ersetzen wird. Dies hat erhebliche Konsequenzen, nicht nur für internationale, sondern auch für deutsche Unternehmen: Das altbekannte BDSG wird dann der Vergangenheit angehören. Neben den gesetzlichen Meilensteinen, haben auch eine Vielzahl von „Datenskandalen“ in den vergangenen Jahren für viel Aufmerksamkeit gesorgt und das Datenschutzrecht von einem Randthema immer weiter in den Fokus der unternehmerischen Entscheidungsfindung und Prozesssteuerung gerückt. Das Rechtsgebiet des Datenschutzes ist nur schwer überschaubar.

Sowohl forensisch als auch beratend bieten wir Ihnen hier umfassende und kompetente Auskunft. In Zusammenarbeit mit spezialisierten Kooperationspartnern kümmern wir uns auch um die technischen Fragestellungen der Datensicherheit.

Rechtsanwaltsdienstleistungen im Datenschutzrecht:

 

  • Vorfeldberatung im Rahmen der Entwicklung und Etablierung neuer datenschutzrelevanter Projekte und Prozesse - datenschutzkonforme Ausgestaltung von Archivierungsprozessen, Verhandlung und Erstellung von Outsourcing-, Auftragsdatenverarbeitungs- und Funktionsübertragungsverträgen
  • Aufbau Datenschutzorganisation im Unternehmen
  • Entwurf und Beratung datenschutzrechtlicher Unternehmensrichtlinien und Betriebsvereinbarungen – Arbeitnehmerdatenschutz
  • Datentransfer und Datenverarbeitungen im Konzern – EU-US-Privacy Shield, EU-Standardvertragsklauseln, Binding Corporate Rules
  • Datenschutzcompliance und Datenschutzinvestigation – Beratung und Unterstützung im Rahmen der Etablierung effektiver Organisations- , Schulungs- und Aufsichtsmaßnahmen; präventive Datenschutz-Compliance-Beratung; Durchführung und Beratung im Zusammenhang mit unternehmensinternen Untersuchungen (Internal Investigations)
  • Beratung und Vertretung im Umgang mit datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden - Auskunftsersuchen, Kontrollen, Bußgeldverfahren
  • Verfolgung und Beratung im Bereich der Datenschutzgesetzgebung und aller verwandten Rechtsgebiete (IT-Recht, Telekommunikationsrecht, Wettbewerbsrecht, Werberecht usw.)
  • Datenschutz und Datensicherheit in der Telekommunikation und im Internet
  • Datenschutz im Gesundheitswesen
  • Datenschutz bei Unternehmenstransaktionen
  • Produktbezogene Datenschutzberatung (privacy by design) - Social Media, Mobile Devices, Internetseiten, Big-Data, Predicitive Analytics & Co., Softwareerstellung und -wartung, Cloud Computing, Software as a Service (SaaS), Application Service Providing (ASP), End User License Agreements (EULA), Outsourcing
  • Inhouse-Schulungen, Mitarbeiterschulungen und Seminare zum Thema Datenschutzrecht verwandten Rechtsgebieten (IT-Recht, Telekommunikationsrecht, Wettbewerbsrecht, Werberecht usw.) sowie technische Datensicherheit
  • Gutachtenerstellung zu Fragen des Datenschutzrechts und der Datensicherheit – Anlassbezogene freie Begutachtung, Gutachten als vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein anerkannter Sachverständiger für IT-Produkte (rechtlich), Gutachten als EuroPriSe Legal Expert akkreditierter Auditor für das European Privacy Seal, Gutachten als Sachverständiger (rechtlich) des Gütesiegels Datenschutz Mecklenburg-Vorpommern

Weiterführende Informationen zum Rechtsgebiet Datenschutzrecht...